Und noch ein Mal Naturgeschichten aus dem Wiesengrund!!!

gelesen von
Claudia Schmutzler und Sönke Schnitzer
Technik: Martin Freitag
Regie: Dana Golombek von Senden

Die phantastische Reise von Apfeli und Würmeli
Lana vom Wiesengrund
Wohin fliegen die Windblätter im Herbst? Diese Frage stellt sich der Apfel Apfeli, der an einem Baum im Naturparkzentrum Hoher Fläming in Raben hängt. Sein bester Freund Würmeli, ein dicker Wurm, überredet ihn, den Windblättern zu folgen.
Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, treffen auf einen Igel und seinen Sohn und lassen sich vom Wasser der Plane tragen. Doch nicht nur Freunde begegnen ihnen und mancher Vogel hat es auf Würmeli abgesehen.
Als dann der Wind nachlässt und der Bach die beiden Freunde nicht mehr weiter trägt, zweifelt Apfeli an sich und er bekommt großes Heimweh. Wird er die Windblätter finden?

Öhrchen – Die Fledermaus mit dem Knick im Ohr
Lana vom Wiesengrund
Öhrchen ist eine kleine Fledermausdame, die im Keller der alten Brauerei in Wiesenburg / Mark lebt. Sie hat im rechten Ohr einen Knick, was nicht ihrer einzige Besonderheit zu sein scheint.
Mit viel Gespür und interessanten Freunden erkennt sie schnell die Gefahr, in welche sie mit ihrer Familie gerät. Menschen machen sich an der Ruine, die sie ihr zuhause nennt zu schaffen und das friedliche Leben ist vorbei.
Schafft es Öhrchen die Gefahr zu bannen?

MartinaBleuler

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.